Wir verwenden Cookies zur bestmöglichen Gestaltung unserer Internetseite. Durch das Weitersurfen stimmen Sie der Verwendung zu.
 OK 
DE EN NL STORES 0
4.74/5

96.19% zufriedene Kunden

(3091)
(111)
(41)
(67)
(71)
0251 579 939 7 Hotline: Mo bis Fr 09:00 - 17:00 Uhr

5 Fragen, die Ihnen helfen, Ihr perfektes Wunsch-Notebook bei LapStore zu finden!

Vor dem Kauf sollte man sich ein paar grundsätzliche Fragen zu den eigenen Anforderungen an ein Notebook stellen. Nur dann ist es möglich, in dem großen Angebot das Notebook zu finden, dass zu den eigenen, sehr individuellen Bedürfnissen passt. Ihr Notebook sollte ein zuverlässiger Begleiter sein, aber es darf Ihren Alltag nicht bestimmen. Wir möchten Ihnen helfen, diesen Begleiter zu finden.


Was ist eine Workstation? Woher weiß ich, wieviel Leistung ich brauche? Was für Notebooks gibt es überhaupt? Was ist RAM? Was ist eine Festplatte? Wie große muss meine Festplatte sein? Was heißt 1280 Pixel Auflösung?


Mit diesem Einkaufsberater versuchen wir, etwas Licht ins Dunkel zu bringen. Je mehr Informationen Sie haben, desto fundierter können Sie entscheiden, was Sie wirklich benötigen und desto zufriedener werden Sie mit Ihrem neuen LapStore Notebook sein. Für alle, die es interessiert, haben wir ein kleines Notebook Einmaleins geschrieben. In diesem Einmaleins erklären wir - leicht verständlich - die wichtigsten Komponenten eines Notebooks und geben Tipps, worauf es ankommt.


Unser Team ist natürlich jederzeit für Sie erreichbar und hilft, wenn Sie weitere Informationen benötigen.


Grundsätzliche Überlegungen vor Kauf

Um Ihnen die Kaufentscheidung zu erleichtern, möchten wir Sie mit den folgenden 5 Punkten "im Eiltempo" mit der Materie vertraut machen, ihnen helfen, Struktur in Ihre Überlegungen zu bringen und Ihnen viele nützliche Tipps und Informationen an die Hand geben



Budget: Wie viel Geld wollen Sie für Ihr Notebook investieren?

Vor allen anderen Fragen müssen Sie sich die Frage stellen, was Sie für Ihr neues Notebook investieren möchten. Das Budget ist der erste Filter, der die Auswahl unter Umständen einschränken kann. Aber: machen Sie sich keine Sorgen. Weniger auszugeben bedeutet bei LapStore nicht zwingend, auch weniger zu bekommen. Wir haben, für jedes Budget das passende Notebook.


LapStore bietet online und in seinen Stores eine große Anzahl an gebrauchten Business und High-End-Geräten an. Zum Teil handelt es sich um Leasingrückläufer, zum Teil um neuwertige Vorführgeräte. Diese Geräte sind Consumer Produkten in Qualität und Lebensdauer oft überlegen und auch gebraucht eine hochwertige Alternative zur Consumer Neuware.


Eine weitere Möglichkeit, bei der Anschaffung eines Laptops zu sparen, und auch mit einem kleineren Budget ein technisch hochwertiges Gerät zu kaufen, haben Sie mit unseren Store Deals und 2. Wahl Geräten. Hierzu später mehr.



Leistung: Wieviel Leistung muss Ihr Notebook wirklich bringen?

Bevor Sie sich über die Frage Gedanken machen, wie viel Leistung Ihr Notebook tatsächlich bringen muss, möchten wir Ihnen kurz die verschiedenen Kategorien vorstellen, nach denen sie in der Regel eingeteilt werden. Diese Kategorien sollen Ihnen Orientierung bieten und beschreiben, um welche Art von Laptop es sich handelt. Nach Größe, Gewicht, Ausstattung und Leistung kann man 5 Hauptkategorien unterscheiden: Convertibles, Ultrabooks, Notebooks, Workstations und Gaming Rechnern. (Ein Klick auf die Kategorie öffnet die Beschreibung.)


Convertibles sind Notebooks, die sich über verschiedene Mechanismen auch als Tablet Computer nutzen lassen. Bei einigen Modellen kann man das Display um 360 Grad einklappen, drehen, oder sogar komplett von der Tastatureinheit lösen und getrennt nutzen. Ein Convertible vereint die Vorteile eines Tablets mit denen Vorteilen eines Laptops. Auf Wunsch hat man eine vollwertige Tastatur, zum Surfen kann man das Gerät aber auch einfach als Tablet nutzen und über den Touchscreen steuern.


Der Unterschied zur normalen Tablets ist, dass Convertibles in der Regel etwas leistungsstärker sind und mit Windows und nicht mit einem Tablet OS wie Android oder iOS betrieben werden. Convertibles sind in erster Linie auf Mobilität und Vielseitigkeit ausgelegt. Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen Convertibles im Shop.


Ultrabook ist ein eingetragenes Warenzeichen von Intel für Notebooks, die besonders dünn und besonders leicht sind. Die Notebooks müssen bestimmte Kriterien erfüllen. Die Vorgaben für Leistung, Akkulaufzeit und Größe / Gewicht wurden im Laufe der Jahre angepasst. Sonderfall ist das MacBook Air von Apple. Offiziell wird dieses nicht als Ultrabook geführt, obwohl es alle Anforderungen erfüllt.


Auch bei den Ultrabooks steht die Mobilität im Vordergrund. Im LapStore Shop führen wir auch das MacBook Air und andere sehr kompakte Notebooks in der Kategorie Ultrabook, damit Sie es leichter haben, den Überblick zu behalten. Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen Ultrabooks im Shop.


Notebook oder Laptop. Hier bedarf es wohl keiner langen Erklärungen: Ein mobiler Computer mit Display, Tastatur und eingebauter Stromversorgung über Akkus, die mit externen Netzteilen geladen werden können. Die Bezeichnung wurde Ende der 80er Jahre von Toshiba eingeführt. Die ersten portablen Computer und "Vorläufer" waren wohl das Dynabook (1972) und der GRiD Compass 1100 (1979).


Worin unterscheiden sich Notebooks? Die wichtigsten Kriterien sind hier wohl Größe, Gewicht, Display, Prozessor, Arbeitsspeicher, Festplatte und Betriebssystem. Auf all diese Kriterien gehen wir im Notebook Einmaleins im Detail ein. Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen Notebooks im Shop.


Workstations sind Notebooks, die besonders leistungsfähig sind und für rechenintensive Anwendungen eingesetzt werden. Hierzu zählen zum Beispiel Programmierung, Codierung, Bearbeitung von hochauflösenden Audio-, Foto- und Videodaten, Simulationen, 3D Grafiken.


Workstations bringen überdurchschnittliche Leistungen, verfügen oft über dezidierte Grafikkarten, neue Viel-Kern-Prozessoren und sind mit sehr viel Arbeitsspeicher ausgestattet. Sie sind auf Leistung ausgelegt, Größe und Gewicht sind sekundär. Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen Workstations im Shop.


Gaming Notebooks wurden speziell dafür entwickelt, die hohen Anforderungen zu erfüllen, die neue Online- und Computerspiele an die Hardware stellen. Hochauflösende, große Displays, neue Multi-Kern Prozessoren, extrem schnelle und leistungsstarke Grafikkarten, riesige Arbeitsspeicher, präzise Keyboards und Touchpads.


Diese Laptops sind Hochleistungsmaschinen. Energieeffizienz und Akkulaufzeiten spielen da eine untergeordnete Rolle und auch die Mobilität stand bei der Entwicklung nicht im Vordergrund. Diese Notebooks sind einzig und allein auf Leistung getrimmt. Hier gelangen Sie ohne Umweg zu allen Gaming Laptops im Shop.


Wozu brauchen Sie Ihr Notebook?

Um zu entscheiden, was für ein Notebook-Typ für Sie der Richtige ist, sollten Sie sich die Frage stellen, wozu Sie Ihr Notebook hauptsächlich nutzen wollen.



Surfen, Emails, Netflix

Zum Surfen, um Emails zu beantworten, regelmäßig Videos von Netflix oder Amazon Prime zu streamen, mal einen Brief zu schreiben oder um die Fotos vom letzten Urlaub zu sortieren, brauchen Sie einen zuverlässigen Laptop mit guter Basisausstattung. Auch etwas ältere Modelle werden problemlos Ihren Anforderungen genügen. Je nach Budget können Sie ihrem Laptop mehr RAM und vielleicht eine große SSD spendieren, das macht ihn schneller (Mehr Informationen zum Thema Festplatte und Arbeitsspeicher finden Sie im Notebook Einmaleins).


Kategorien, in denen Sie fündig werden: Convertibles, Ultrabooks, Notebooks. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Vollwertiger Office Rechner

Neben den einfachen Aufgaben, soll Ihr neues Notebook auch ihr Arbeitsgerät sein. Textverarbeitung, umfangreiche Tabellenkalkulationen, die Arbeit mit Datenbanken und die Teilnahme an Videokonferenzen dürfen kein Problem sein. Dann brauchen Sie ein solides Businessgerät. Ihr Rechner sollte etwas leistungsstärker sein und wenn ihnen die Qualität von Video und Ton der eingebauten Kamera wichtig ist, sollten Sie sich vielleicht für ein aktuelleres Modell entscheiden.


Kategorien, in denen Sie fündig werden: Notebooks neuer Generationen, Workstations. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Digitale Foto- und Videobearbeitung

Möchten Sie mit dem Rechner auch hochauflösende Videos schneiden, Fotos mit Photoshop oder anderen Bildbearbeitungsprogrammen bearbeiten oder andere rechenintensive Aufgaben, wie CAD und Rendering von 3D Modellen erledigen, benötigen Sie ein Notebook mit hoher Rechenleistung und möglichst auch mit dezidierter Grafikkarte (Mehr Informationen zur Grafikkarte weiter unten im Text). Viel Arbeitsspeicher und eine oder zwei schnelle Festplatten runden das Paket ab.


Kategorien, in denen Sie fündig werden: Workstations, Gaming Rechner, aktuelle Top Modelle von Apple. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Gaming Rechner

Sie spielen regelmäßig die neusten Spiele und ihr Rechner muss die volle Leistung bringen. Schnelle, aktuelle Prozessoren, viel Arbeitsspeicher und die neusten Grafikkarten - für Sie kommt nur ein Gaming Notebook infrage.


Kategorien, in denen Sie fündig werden: Gaming Rechner. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Zur Orientierung das folgende Schaubild. Natürlich gibt es Ultrabooks, die genauso leistungsstark sind, wie Notebooks. In diesem Notebook Berater möchten wir uns aber darauf beschränken, die Zusammenhänge einfach zu erklären, um auch Kunden mit wenig Fachkenntnissen den Zugang zur Materie zu ermöglichen.



Mobilität: Wie wichtig ist Ihnen das Thema Mobilität?

Wir haben Ihnen bereits die unterschiedlichen Kategorien vorgestellt, in die Notebooks in der Regel unterteilt werden. Die Notebooks sind für verschiedene Zwecke entwickelt worden und die Faktoren Größe und Gewicht spielten dabei sehr unterschiedliche Rollen.


Sind sie bei einem Ultrabook eines der Hauptkriterien, spielten sie bei der Entwicklung von Gaming Rechnern, die nur auf Leistung ausgerichtet sind, eine sehr untergeordnete Rolle. Ultrabooks sind klein, handlich und leicht zu verstauen. Bei einem Gaming Rechner, vielleicht sogar einem mit einem 17 Zoll großen Display, sieht das ganz anders aus.


Vor einem Kauf sollten Sie sich also überlegen, wie Sie das Notebook hauptsächlich nutzen möchten. Sind Sie viel unterwegs? Zu Fuß, mit Bus und Bahn? Dann sollte Ihr Notebook klein und handlich sein - ein Ultrabook zum Beispiel. Brauchen Sie einen sehr leistungsstarken Rechner und müssen diesen nur selten auch unterwegs einsetzen, ist eine Workstation vermutlich die beste Wahl.


Je kleiner und leichter das Notebook, desto flexibler sind Sie im täglichen Einsatz.



Zustand: Wie wichtig ist Ihnen der Zustand des Notebooks?

Nach der Leistung eines Notebook ist der Zustand der Faktor, der den Preis am deutlichsten bestimmt.


Neben Neugeräten und neuwertigen Vorführgeräten bietet LapStore viele gebrauchte Notebooks und PCs an. Diese Hardware kaufen wir in großen Mengen und ab und zu sind auch Einzelstücke oder Notebooks mit optischen Mängeln darunter. Wir bewerten den optischen Zustand jedes einzelnen Gerätes daher vor dem Verkauf und vergeben einen sogenannten Condition Code (Alle Informationen zum Condition Code hier).


Bei den Condition Codes handelt es sich also um feine Qualitätsabstufungen. Ihr großer Vorteil: Diese Abstufungen machen sich auch in günstigeren Preisen bemerkbar!


Neugerät: Für Sie kommt nur ein neues Gerät infrage? Dann sind Sie bei allen unseren Neuware Angeboten richtig aufgehoben. Neugerät, Neugerät Verpackung geöffnet, Neugerät Verpackung entsiegelt, Neugerät Verpackung fehlt. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Wie NEU: Sie legen Wert auf ein gebrauchtes Notebook, das fast wie NEU aussieht? Dann sind unsere neuwertigen Vorführgeräte und die Geräte mit den Condition Codes "Beste Wahl" und "Minimale Gebrauchsspuren" genau das Richtige für Sie! Neuwertiges Vorführgerät, Beste Wahl, Minimale Gebrauchsspuren. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Gebrauchtgerät: Ihnen kommt es in erster Linie auf technische Leistungsfähigkeit an? Normale Gebrauchsspuren stören Sie nicht? Dann sind unsere Gebrauchtgeräte mit den Condition Codes "1. Wahl" und "Normale Gebrauchsspuren" perfekt für Sie! 1. Wahl, Normale Gebrauchsspuren. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Gebrauchtgerät 2. Wahl: Sie sind auch mit einem Gerät zufrieden, welches technisch einwandfrei arbeitet, aber optische Mängel aufweist? Dann sind unsere Gebrauchtgeräte mit den Condition Codes "2. Wahl" und "Stärkere Gebrauchsspuren" optimal für Sie! 2. Wahl, Stärkere Gebrauchsspuren. (Ein Klick öffnet die Kategorie im Shop)



Store Deal: Sie sind ein Schnäppchenjäger und können gut damit leben, dass ein Notebook Einschränkungen bei einzelnen Funktionen aufweist? Dann sollten Sie sich unbedingt unsere Store Deals ansehen! Store Deals sind immer mit dem Store Deal Logo gekennzeichnet. Hier gelangen Sie direkt zu unseren Store Deals. Schnell sein lohnt, da es sich fast immer um Einzelstücke handelt.


Auch hier ein Schaubild zur vereinfachten Darstellung des Zusammenhanges zwischen dem Zustand eines Gerätes und seinem Preis.



Vorlieben: Haben Sie Vorlieben oder gibt es andere Anforderungen?

Als letztes sollten Sie sich überlegen, ob Sie besondere Anforderungen an ein Notebook haben. Haben Sie zum Beispiel Software, die nur unter Windows läuft und auf die Sie angewiesen sind, scheidet ein MacBook von vornherein aus. Oder möchten Sie auf jeden Fall gerne ein MacBook haben, weil Sie mit Ihrem iPhone und Ihrem iPad so gut zufrieden sind? Wollen Sie bestimmte Geräte anschließen, oder brauchen Sie zur effektiven Arbeit im Homeoffice zwei große Displays? Fragen, die Sie sich vorher stellen sollten, und die Einfluss auf Ihre Entscheidung haben können.


Wir hoffen, dass unser Notebook Berater hilfreich für Sie war und wünschen Ihnen viel Spaß mit Ihrem neuen Wunsch-Notebook! Wenn Sie unsicher sind, ob ein Gerät aus unserem Shop zu Ihren Anforderungen passt, können Sie sich natürlich jederzeit gerne an unser Team an der Hotline wenden.